BME/IHK-Region Bodensee-Oberschwaben

Programm:

1. Begrüßung durch den BME

2. Vorstellung Kempodium durch Geschäftsführer Herrn Hans Thürer

3. Vortrag „Maverick Buying“, Herr Heinrich Orths

4. Fertigung eines Stifthalters aus Holz (jeder Teilnehmer kann selbst fertigen)

5. Networking, Get together mit kleinem Imbiss

 

Referententhema:

„Maverick Buying - Problem oder Chance?“

Referent: Heinrich Orths, Einkaufstrainer und Autor, langjähriger Supply Chain Manager bei ABB in Ratingen und Einkaufsleiter bei Calor-Emag Elektrizitäts AG in RatingenIn vielen Unternehmen wird „am Einkauf vorbei“ eingekauft. Man spricht hier von Maverick Buying. Nicht das gesamte Einkaufsvolumen ist betroffen, aber doch ein oft erheblicher Anteil. Meist wird als Maverick Buying das Einkaufsvolumen betrachtet, dass ohne formale Bestellung zum Rechnungseingang führt. Müsste man hier nicht auch die Vorgänge hinzurechnen, in denen eine formale Bestellung eher eine „Feigenblattrolle“ spielt? Wenn der Einkauf das Maverick Buying übernimmt, muss er sich bewusst sein, dass dies spezielle Kenntnisse und Kapazitäten erfordert, die vielleicht nicht vorhanden sind. Im Vortrag erfahren Sie, wo Potentiale versteckt sein können und wie diese zu erschließen sind. Weiterhin werden Anregungen für das Gewinnen von Kompetenz und Kapazität für die zusätzlichen Aufgaben gegeben, die an der Praxis orientiert sind.

Informationen

Weiterempfehlen