BME/IHK-Region Bodensee-Oberschwaben

Innovationen werden meist mit Patenten und Erfindungen in Verbindung gebracht. Ist aber tatsächlich jede Erfindung eine Innovation? Worin liegt die Leistung einer Innovation? Darf man etwas als Innovation bezeichnen, was zwar neu ist, aber keinen Nutzen stiftet?

Liegen die wirklichen Innovationen nicht viel mehr darin, vorgegebene Systeme und  Rahmenbedingungen zu verlassen, „über den Tellerrand hinaus zu denken“ und Prozesse, Verfahrensweisen und Ideen in andere Kontexte zu übertragen?

Diese Fragen sind durchaus berechtigt und werden von Leonard Diepenbrock aktiv gelebt. Er als RTL-Moderator und zugleich schwäbischer Familienunternehmer überlegt sich täglich, wo neue Geschäftsfelder liegen und wie diese – mit der Erfahrung aus bisherigen Aktivitäten – auch in völlig neuen Kontexten zum Erfolg gebracht werden können.

Als er das Unternehmen TOX Dübel-Technik übernahm, machte er sich Gedanken über die neue kundenorientierte Darstellung. Als das Thema Mitarbeiterqualifizierung anstand, entwickelte er ein entsprechendes E-Learning-System. Heute ist er auch im veganen Kosmetik- und Verpflegungsbereich aktiv.

Warum das alles? Und warum er Sie zur Nachahmung einlädt? Das erzählt er im Rahmen der gemeinsamen Jahresauftaktveranstaltung von IHK und BME am 19. Januar in Weingarten.

Informationen

Downloads

Weiterempfehlen