BME/IHK-Region Bodensee-Oberschwaben

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Von Lifetracking der Sendungen über digitaler Steuerung des internen Warenflusses bis hin zu autonomen Fahrsystemen ist die Industrie auch hinsichtlich logistischer Abläufe stark von dieser Entwicklung betroffen.

Marco Skrandies, Prokurist und Bereichsleiter International beim Logistikdienstleister Honold GmbH in Neu-Ulm sowie Dozent an der IHK beleuchtet u. a. folgende Aspekte:

-  Industrie 4.0 – ist eigentlich was?
-  Industrie 4.0  der Status Quo
-  Veränderungen am Markt
-  Change Management und das liebe Geld
-  Industrie 4.0 und seine Logistik
-  Quo vadis Industrie 4.0 und wer darf mit

Nach dem Vortrag besteht bei einem kleinen Imbiss wieder die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit dem Referenten und zur Diskussion mit Branchenkollegen.

Informationen

Weiterempfehlen