BME/IHK-Region Bodensee-Oberschwaben

Die Position eines global agierenden Mittelständlers im Spannungsfeld zwischen weltweit ansässigen Fluglinien und den großen internationalen OEMs der Luftfahrt bietet täglich neue Herausforderungen.

Angelika Zimmermann, Geschäftsführerin der ZIM FLUGSITZ GMBH, wird sich daher in Ihrem Vortrag mit den besonderen Herausforderungen kleiner und mittel-ständischer Unternehmen in der Tier 1 Lieferthematik der großen OEMs auseinandersetzen.

Eine Lieferantenkette, die überwiegend im deutschen beziehungsweise europäischen Raum angesiedelt ist, erfordert vom Einkaufsteam höchste Aufmerksamkeit. Aufgrund der Komplexität der zunehmend eng gekoppelten internationalen Logistikketten und deren Störanfälligkeit bedarf es heute einer intensiven Analyse der Risiken in Zuliefernetzwerken, die durch das Zusammentreffen mehrerer Fehler und Ausfälle leicht eskalieren können.

In diesem Kooperationsvortrag der IHK Bodensee-Oberschwaben und des regionalen BME Arbeitskreises erfahren Sie, wie sich ein mittelständisches Unternehmen aus der Region im globalen Wettbewerb behauptet.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

17:30 Uhr: Begrüßung
Volkher Lins, Vorstandsmitglied des regionalen Bundesverbands für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. und Klaus Giesinger, IHK Bodensee

17:45 Uhr: „Die besonderen Herausforderungen eines KMU in der Tier 1 Lieferthematik der großen OEMs“
Angelika Zimmermann

ca. 19:00 Uhr: Ausklang mit Imbiss

Informationen

Weiterempfehlen